Aktuelle Ausschreibung: Journalismuspreis Fair Trade

Der Theodor Wille e.V. (TW e.V.) vergibt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Weltwirtschaft (IfW) in Kiel alle zwei Jahre einen mit Euro 1200,00 dotierten Preis für eine herausragende journalistische Leistung in deutscher Sprache zum Thema Fair Trade. Als journalistische Leistung gelten hier sowohl journalistische Einzelbeiträge (Text, Bild, AV-Medien, Internet) als auch redaktionelle Formate (Zeitschriftentitel, Newsletter, Blogs, etc.). Die offizielle Bezeichnung des Preises lautet „Theodor-Wille-Heinrich-Diederichsen-Journalistenpreis Fair Trade“

Der aktuelle Ausschreibungszeitraum betrifft Veröffentlichungen aus den Jahren 2017 und 2018. Einreichungen können sowohl von den AutorInnen selbst als auch von Dritten vorgenommen werden, Einsendeschluss ist der 31. März 2019.

Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Jury bestehend aus drei Mitgliedern, die vom TW e.V. für die jeweils aktuelle Arbeitsperiode ausgewählt werden. Qualifikationen für die Mitgliedschaft in der Jury sind fundierte Erfahrungen im Medienbereich (beispielsweise im Journalismus oder in der Non-Profit-Kommunikation) mit Schwerpunkt auf den Themenfeldern Nachhaltigkeit und/oder fairer Handel.

Jurymitglieder 2019:

  • Heike Janssen, Journalistin
  • Prof. Dr. Torsten Schäfer, Hochschule Darmstadt
  • Hanne Tügel, Journalistin

Einreichungen bitte an die E-Mail-Adresse: journalismuspreis@theodor-wille-verein.de
Andere Anliegen oder Anfragen bitte an die E-Mail-Adresse: info@theodor-wille-verein.de

Pro Autor / Autorin kann nur eine Einsendung vorgenommen werden. Die Einsendung muss Informationen über Autor/Autorin und Ort und Zeitpunkt der Veröffentlichung enthalten. Die Beiträge müssen bei Einreichung in für die Jury dauerhaft zugänglicher Form dokumentiert sein (stabiler Internet-Link, Scan, Datei in Standardformaten).

Preisverleihung 2018

Im Rahmen der Kieler Woche wird am 16. Juni 2018 zum ersten Mal der Theodor-Wille-Heinrich-Diederichsen-Preis vergeben. Diesmal ist – wie immer in geraden Jahren – der Preis für die Forschung dran. Der genaue Name lautet „Theodor Wille and Heinrich-Diederichsen Fellowship for Studies on Fairness in International Trade“. Insgesamt 20 junge Forscherinnen und Forscher hatten sich beworben. Jury und Preisverleihung stehen unter der Oberhoheit des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW).

Im Herbst 2018 wird dann der 2019er Theodor-Wille-Heinrich-Diederichsen-Preis für journalistische Leistungen zum Thema Fair Trade ausgeschrieben werden.